Bunterkunt ist eine familienergänzende Einrichtung. Das erfordert eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern. Eine gleichgerichtete Erziehung und individuelle Förderung der Kinder kann nur dann gelingen, wenn alle am Erziehungsprozess Beteiligten darin integriert sind. Möglichkeiten zum Austausch bestehen unter anderem bei: individuellen Elterngesprächen, „Tür und Angel-Gesprächen“ oder beim gemeinsamen Ausrichten von Festen und Feiern. Die Erzieherinnen stellen in regelmäßig stattfindenden Teamsitzungen die Kontinuität der pädagogischen Arbeit in der Einrichtung sicher.